Suche
  • RobbyLange

Was für Sportler gilt, gilt auch für Dich, wenn Du Dich weiterentwickeln willst. Ich denke in der..




...heutigen Zeit, ist es enorm wichtig eine vertraute Person, einen Mentor an der Seite zu haben, der nicht aus dem eigenen Familiensystem kommt.


Über mich:

Ich bin Robby Lange und MENTALTRAINER vor allem für Spitzensportler, aber auch für alle anderen Sportler, die im Wettkampfgeschehen sind und da immer wieder an ihre Grenzen stoßen, weil der Kopf nicht ganz mitspielt. Gewonnen wird ja bekanntlich zwischen den Ohren.

Ich selbst bin aus 2 Gründen in das Coaching-Thema quasi reingerutscht, als ich vor 22 Jahren ins Allgäu kam:

Zum einen wollte ich mich als Unternehmer in diesem Bereich fortbilden und zum anderen hatte ich einen Unfall beim Wildwasserkajakfahren und konnte danach nicht mehr rollen, also eine Eskimorolle machen. Ich wurde dann 2 x von einem NLP Mentalcoach betreut, und ... zack war das Trauma weg und ich habe bis heute keine mentalen Probleme mehr beim Rollen.

Während dieser Mentaltrainer - Ausbildung wurde mir sehr schnell klar, dass das mein DING ist. Bereits mit 12 Jahren habe ich im DDR - Sportsystem anderen Kindern geholfen in einen Sport hineinzuwachsen, in meinem Fall war es der Kanusport. So hat sich das dann bei mir zu einer Kernkompetenz entwickelt. Durch das Erlernen vieler mentaler Techniken - auch im Bereich Stress- und Traumatherapie - hat sich für mich alles zusammengefügt. Ich habe damals sehr schnell begonnen Praxiserfahrung zu sammeln - zu allererst zum Thema Prüfungsangst und mentale Stärke im Wettbewerb.

Im Laufe der Jahre habe ich dann viele Menschen betreut, in Einzelsitzungen und am liebsten in längeren Programmen.

2016 war ich als Mentalcoach mit der Deutschen National-Mannschaft im Kanurennsport bei den Olympischen Spielen in Rio dabei. An 3 Goldmedaillen durfte ich dabei mitgestalten! Infolgedessen habe ich dann einige Sportler betreut, so z. B.: Paul Berg, einen Snowboard - Crosser, eine Bobsportlerin, eine Behindertenreitsportlerin und viele, viele Freizeitsportler, die das Maximale aus ihrer fleißigen Trainingsarbeit herausholen wollten bzw. wollen.

WAS GENAU MACHE ICH

Ich biete Sportlern und Sportlerinnen Hilfestellungen, um ihr Potential, das sie sich auf der körperlichen Ebene antrainiert haben, voll auszuschöpfen. Denn durch den richtigen Flow sind sogar mehr als 100% Leistung zu erreichen!

THEMEN

Nervosität, Mangel an „Biss“ im Training, limitierende aufkommende Bilder, Sätze, Worte und Gefühle, der uns allen bekannte innere Schweinehund sind beispielsweise Themen, die direkt den Sport betreffen.

Da wir alle MENSCHEN sind, passiert es aber sehr häufig, dass sich Profisportler, Amateursportler und Freizeitsportler auch im privaten Bereich mentale Unterstützung holen. Themen wie z.B. Stress in der Beziehung, berufliche Zukunftsängste, finanzielle Sorgen usw. sind sehr oft Probleme, die sich auch auf die sportliche Leistungsfähigkeit negativ auswirken.

NUTZEN

Welchen Nutzen hast du von meiner Betreuung?

Wenn du vorne mitspielen, Wettkämpfe in den vorderen Rängen beenden und dadurch Preisgelder abgreifen kannst, brauch ich dir den Nutzen wohl nicht zu erklären.

Ansonsten gebe ich diese Frage an dich zurück:

„Was kann es dir wert sein, dass ich dir dabei helfe, dein Potential, das du zweifelsfrei in dir trägst, aber nicht abrufen kannst, während dieses Programmes und danach langfristig abzurufen? Was ist es dir wert, ein selbstbestimmteres Leben zu führen und nicht beherrscht zu werden von alten oder neu erlernten Verhaltensmustern und inneren limitierenden Prozessen?

ABLAUF

Wenn dich eins der Themen anspricht, hast du verschiedene Möglichkeiten, diese mit mir zu bearbeiten.

Welche für dich passend sind, das Erörtern wir in einem ersten persönlichen Gespräch am Telefon. In diesem Telefonat klären wir auch das Thema, mit dem wir beginnen werden.

Ich nehme mir Zeit für dich, so lange es eben dauert und wir finden gemeinsam den für dich richtigen nächsten Schritt heraus. Das kann ein erstes kostenloses Telefoncoaching, eine Livesession F2F oder auch ein Zoom Call Video sein.

Wohin das dann führt bzw. was für dich am sinnvollsten ist - Einzelsitzungen, Telefonate oder ein Jahres Mentoring Programm - das besprechen wir dann nach deiner ersten Session.

In meiner Arbeit mit den absoluten Cracks im Sport ist mir aufgefallen, dass ein langfristig angelegtes Mentoring und Coaching-Programm am nachhaltigsten ist. Sowohl für dich, als auch für mich ist das dann sehr erfüllend.


Wenn Dich das anspricht, melde Dich über meine Webseite. www.robbylange.de und wir vereinbaren ein kurzes Telefonat.



45 Ansichten

© 2018 (C) Robby Lange  + Designed by Simon Wohlleb (www.wohlleb.de), Impressum | Datenschutz